Logo Windeg-Hydraulik GmbH

header gruen verlauf

Unsere Neuentwicklung: Der Hydraulikprüfstand WDHP 5

totale neu

Wir entwickeln ein neues Spitzenprodukt, den Hydraulikprüfstand WDHP 5.
Dieser - mit seiner für europäischen Standard einmalig ausgefeilten Ausstattung und integrierten Elektronik - ermöglicht es, Pumpen und Motoren auch mit elektronischer Servoverstellung zu prüfen.

Nach einem manuellen Prüfvorgang wird die Anlage auf automatischen Prüfvorgang umgeschaltet. Nun übernimmt eine SPS-Steuerung mit einer Messdatenerfassungsanlage, die für den Prüfling individuell programmiert werden kann, den Prüfvorgang. Die Messdatenerfassungsanlage vergleicht Ist- und Sollwerte der einzelnen Parameter wie Druck, Menge, Temperatur, Drehmoment und Drehzahl miteinander. Bei unnatürlichen Daten wird in Verbindung mit der SPS-Steuerung der Prüfvorgang sofort unterbrochen. 

Nach dem Prüfvorgang wird von der Messdatenerfassungsanlage ein Echtzeitprotokoll nach DIN ISO 9000 ausgedruckt. Alle Schalt- und Regelvorgänge werden durch Proportionalventile ausgeführt, die alle mit einem Chopper-Verstärker ausgerüstet sind. Die Taktfrequenz liegt bei 300 Hz.

von links

von rechts

Prüflauf mit einer A4VG90-Doppelpumpe mit geschlossenem Kreislauf 180 cm³ für dieselbetriebene Einschienen-Hängebahn-Transportsysteme.

header gruen verlauf k

So erreichen Sie uns:

Telefonisch:
Tel. +49 208 43923002 und +49 208 43923006
Fax: +49 208 43923009

per eMail:
eMail: kontakt@windeg-hydraulik.de
 
Unsere Adresse:
WinDeg GmbH
Neckarstraße 12-16
D-45478 Mülheim